Der Duft des Oleanders

Bezeichnung Wert
Titel
Der Duft des Oleanders
Untertitel
; Prohaskas erster Fall in Istrien ; Kriminalroman
Medienart
Person
Reihe
wtb
Verlag
Jahr
Annotation
Der pensionierte Kriminalhauptkommissar Joe Prohaska setzt sich in Rovinj mit den Spätfolgen des Jugoslawienkrieges auseinander. (DR) Joe Prohaska, Sohn einer Deutschen und eines kroatischen Immigranten mit tschechischen Wurzeln, erlitt als Kriminalhauptkommissar bei einem Einsatz in Stuttgart eine Schussverletzung, die sehr schwer verheilte. Als er in Depressionen verfiel, wurde er mit knapp fünfzig Jahren in den vorzeitigen Ruhestand versetzt. Nach dem Tod seiner Frau hielt er es in Deutschland nicht mehr aus und verlegte seinen Wohnsitz nach Klostar, einen kleinen Ort vor Rovinj, wo sein Jugendfreund Ivo wohnt. Eines Nachts sieht er, wie ein junger Mann am Straßenrand zusammengeschlagen wird. Er stoppt und nimmt sich des Opfers an. Damit hebt eine Reihe von Ereignissen an, die ihn immer tiefer in einen Kriminalfall verwickeln. Als ehemaliger Ermittler kann er nicht umhin, selbst Nachforschungen anzustellen, und nimmt Kontakt zur Polizei auf. Als ein deutscher Journalist in einem Hotel erschossen wird, kommen deutsche Ermittler - seine Ex-Kollegen - nach Rovinj und plötzlich ist Prohaska mitten im Geschehen. Silvija Hinzmann gelingt mit ihrem Debüt ein wunderbarer Coup. Einerseits sorgt die spannende, flüssig geschriebene und temporeiche Story für Neugier und Nervenkitzel, sodass man das Buch nach einigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen möchte. Andererseits spielt die Handlung vor der malerischen Kulisse rund um Rovinj und Hinzmann baut den Schauplatz so hervorragend ins Geschehen ein, dass man das Gefühl bekommt, direkt vor Ort zu sein und das Meer zu riechen. Darüber hinaus aber spannt sie den Bogen von den Gräueln des Jugoslawienkrieges der 1990er Jahre bis in die Gegenwart mit den sich abzeichnenden Spätfolgen. Die Morde und Vergewaltigungen des Krieges und die Tatsache, dass sehr viele Verbrechen nicht gesühnt wurden, bringen private Vergeltungsanschläge ins Spiel, die in Mord und Totschlag gipfeln. Ein vielversprechender Auftakt eines sympathischen Ermittlers. Einziges Manko an diesem Buch: Es wurde sehr schlecht Korrektur gelesen und weist daher einige Rechtschreib- und Grammatikfehler auf.
EAN
9783990291573